Umbau MFH Rupperswil

OBJEKT

Das bestehende Mehrfamilienhaus hat Wohnungen auf drei Etagen, welche im Jahr 1974 im damaligen Ökonomie-Gebäude erstellt wurden. Der Ausbau der obersten Etage, im Dachstock, erfolgte nach dem damaligen Standard und entsprach inzwischen nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Beim Umbau wurde der gesamte Dachstock rückgebaut. Die neue Konstruktion wurde als Trockenbau (Holzelemente mit Kerndämmung) aufgerichtet. Die Firsthöhe wurde dabei auf ursprünglicher Höhe belassen, durch die Reduktion der Dachneigung konnte jedoch das Raumkonzept wesentlich verbessert werden. Südseitig wurde ein neuer Balkon angefügt. Zudem wurde die gesamte Westfassade mit einer Aussendämmung neu verkleidet.

Besonderheit: Der gesamte Umbau konnte dank guter Planung so durchgeführt werden, dass die Mieter in den unteren Etagen in ihren Wohnungen verbleiben konnten.

UNSERE LEISTUNGEN 
AUFTRAGGEBER 
 •  Zustandsaufnahme mit Erstellung der Basispläne
Frau Agnes Zobrist-Hediger
 •  Vorprojekt und Lösungsfindung
5102 Rupperswil
 •  Baugesuchseingabe
 
 •  Bauleitung während der Realisierung
Frau Susanne Ackermann-Hediger
 •  Detailplanung mit Bauprogramm
5102 Rupperswil
 •  Submissionen  
 •  Kostenkontrolle  
   
ZEITRAUM
REFERENZPERSON
Mai bis Dezember 2009
Frau Susanne Ackermann  Tel: 062 897 36 85