Sachverständiger Mandat

SBB LUZERN
MORSCHACH-TUNNEL UMNUTZUNG

OBJEKT

Im Rahmen der baulichen Massnahmen zur Gewährleistung der Anforderungen des 4Meter Korridors plant die SBB die Umnutzung des doppelspurigen Morschach-Tunnels an der Axen-Linie Brunnen – Flüelen. Die Umnutzung beinhaltet die Profilanpassung auf das Lichtraumprofil BBV3/S2. Dazu wurde vom projektierenden Ingenieurbüro ein Auflageprojekt erstellt.

Für die Baubewilligungsbehörde (Bundesamt für Verkehr, BAV) muss durch einen unabhängigen Baufachmann ein Sachverständiger Bericht erstellt werden, in welchem das Ergebnis der sicherheitsorientierten Prüfung der Projektunterlagen dargelegt ist.

Der Sachverständiger-Bericht wurde mit dem Projektverfasser und der Bauherrschaft abschliessend besprochen sowie im Prüfbericht Empfehlungen für die weitere Projektphase integriert. 

UNSERE LEISTUNGEN 
AUFTRAGGEBER 
 •  Sachverständiger Bericht (SVB)
SBB AG Infrastruktur
 •  Tunnelbegehung
Projektorganisation Nord-Süd-Achse Gotthard (PONS)
 •  Besprechung mit dem Projektverfasser
Zentralstrasse 1
 •  Besprechung mit der Bauherrschaft
6002 Luzern
 
 
ZEITRAUM
REFERENZPERSON
2014
Frau Daniela Heusser, Projektleiterin SBB Luzern  Tel: 079 752 90 34
  Herr Marc Hohermuth, Projektverfasser                   Tel: 044 870 91 31